Trotzvogel

18,00  inkl. MwSt. / Versand*

Marion Schmid
Trotzvogel
Ein Kinderbuch illustriert von Elfe Marie Opiela

16,5 x 22 cm, 60 Seiten, 62 Illustrationen, gebunden
ISBN 978-3-9816537-4-8

Leseprobe >

Buchtrailer >

Kategorie:

Beschreibung

Marion Schmid
Trotzvogel
Ein Kinderbuch illustriert von Elfe Marie Opiela

Trotzvogel ist anders. Sie plitscht, wenn alle Spatzen tschilpen. Sie fliegt in einer Weise, dass anderen Spatzen schon beim Zusehen ­schwindelig wird. Und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann macht sie es einfach. Und dann sind da noch ihre Freunde Abermoritz, der nur rückwärts geht, und ­Warumwurm, der bei Regen lieber zu Hause bleibt. Gemeinsam hecken sie einen Plan aus – und der stellt ihre Welt ganz schön auf den Kopf.

 

PRESSESTIMMEN

„Neulich war das …“ , so fangen alle 7 Geschichten an. Sie erzählen vom Spatzenmädchen, das anders singen und fliegen will als die anderen Spatzen, und deshalb nennt es sich Trotzvogel. Es trifft auf 2 Gesinnungsgenossen und freundet sich mit ihnen an, dem Jungen Abermoritz, der immer rückwärts geht, und dem Regenwurm Warumwurm, der bei Sonnenschein aus der Erde herauskriecht und sich gleichzeitig vorwärts und rückwärts windet. Sie sind die Sorgenkinder ihrer Mütter: „Was soll aus diesem Kind nur werden?“ Als die 3 sich einmal für ein normales Verhalten entscheiden, entsteht in ihrer Umgebung ein großes Durcheinander, weil die anderen ihre Verhaltensweisen übernommen haben, so kehren sie schnell wieder zu ihrem Anderssein zurück und die Ordnung ist wieder hergestellt. Die witzigen und skurrilen Geschichtchen eignen sich gut zum Vorlesen und Selberlesen. Wunderbar dazu die farbigen Illustrationen, ganzseitige und Vignetten ähnliche. Der Stil ist naiv-grafisch und verspielt. Wer genau hinschaut, entdeckt z. B. im Baum ein winziges Klo für die Vögel. Für alle Bibliotheken empfohlen.
Ursula Führer, ekz-bibliothekdienst, 10. Juli 2017